Freitag, 21. Oktober 2016

Die Damen der Volksschule 4. Klasse 1917

Heute ein Bild, das fast 100 Jahre alt ist, aus dem Jahr 1917 stammt, und leider in einem sehr schlechten Zustand eingescannt werden musste. Die meisten Damen sind zwar gut zu erkennen, aber das Foto zeigt Auflösungserscheinungen, weist starke Knicke auf und das Schlimmste ist, dass leider nur zwei Namen bekannt sind. Die Dame aus dessen Album das Foto stammt - Elisabeth Zehnbauer (später Beyerle) und die Lehrerin Frau Margarete Kempf.

Wenn Sie also aus dem Damenjahrgang 1907 (1906-1908) Namen kennen oder Vermutungen haben, so teilen Sie diese bitte mit. Wäre doch schade, wenn man den schicken Damen nicht ihre Namen zurückgeben könnte. 

Apropos "schick"! Die Zustände der Kleidung insbesondere der Schuhe schwankt zwischen neu und geputzt und völlig abgelaufen, mehrfach repariert bzw. eine junge Damen trägt sogar zwei rechte Schuhe. Tja.... von wegen Gute, alte Zeit! Aber auch schon damals gab es in Bensheim "wilde Gören", denn die Dame die am zufriedensten lächelt, hat einen gebrochenen Finger!

NLEZ_FA_005 Bensheim, Volksschule, 4. Klasse, 1917, Lehrerin: Margarete Kempf, 3. Reihe von unten, 3. Mädchen von links: Elisabeth Zehnbauer, Nachlass Elisabeth Zehnbauer, Stoll-Berberich 2016



Keine Kommentare:

Kommentar posten